Presseinformationen

Besuch Seiner Königlichen Hoheit des Großherzogs im OIKOPOLIS-Zentrum Munsbach

5. November 2018

Ende Oktober besuchte das Staatsoberhaupt, begleitet von Landwirtschaftsminister Fernand Etgen und einer kleinen Delegation seines Ressorts, das OIKOPOLIS-Zentrum Munsbach. Dort konnten die Besucher einen Blick hinter die Kulissen von Betrieben werfen, die im Sinne der regionalen Bio-Vermarktung eng kooperieren.

Copyright: Luxpress/OIKOPOLIS - Bildunterschrift:
1. Reihe, vlnr: Sonny Gottal (Vorstandsmitglied der OIKOPOLIS Participations SA), Fernand Etgen (Minister für Landwirtschaft, Weinbau und Verbraucherschutz/MAVPC), SKH der Großherzog, Änder Schanck (Vorstandsvorsitzender der OIKOPOLIS Participations SA), Marc Emering (Präs. der Bio-Bauere-Genossenschaft Lëtzebuerg (BIOG)), Laszlo Pakozdi (Küchenchef NATURATA Bio Resto & Café)

2. Reihe, vlnr : Tom Kass (Aufsichtsratsvorsitzender der OIKOPOLIS Participations SA), Sigmund Walbaum (Geschäftsführer NATURATA sàrl), Jos Houtmann (Vorstandsmitglied OIKOPOLIS Participations SA und Geschäftsführer OIKO-Bakhaus sàrl), Patrick Kolbusch (Geschäftsführer BIOGROS sàrl), Claude Fischer (Verantwortlicher der Cuisine Artisanale BIOGROS sàrl), Marco Meutes (halb verdeckt: Geschäftsführer BIOGROS sàrl), Andreas Loch (Geschäftsführer OEKimmO sàrl)

3. Reihe, vlnr: Werner Mohr (Geschäftsführer BIOGROS sàrl), Florian Nellinger (Geschäftsführer BIOGROS sàrl), Peter Altmayer (Geschäftsführer NATURATA sàrl), Jutta Serwas (Vorstandsassistenz OIKOPOLIS Participations SA), André Loos (MAVPC)

Mehr über den Besuch im Pressecommuniqué
Weitere Fotos in der Bildergalerie